Mit Fotos Freude schenken!

Dinge die du brauchst:

  1. weiße Eier (ausgeblasen)

  2. Fotos deiner Wahl, ausgedruckt mit einem Laserdrucker!) ca. 3x4cm

  3. Bastelkleber

  4. eine Schere

  5. einen feuchten Lappen

Schritt 1:

Deine Fotos sollten nicht größer als etwa 3×4 cm sein. Wichtig ist, das du sie gespiegelt druckst, damit sie später auf dem Ei richtig herum sind. Ich empfehle dir die Fotos schwarz-weiß auszudrucken und oval auszuschneiden, das wirkt auf deinem Ei später sehr modern. Aber ein bunten Frühlingsei am Osterstrauß ist auch ein Schmuckstück. 

Schritt 2:

Streiche den Bastelkleber gleichmäßig auf die Motivseite deines Fotos.

Schritt 3:

Das Foto muss sorgfältig auf das Ei geklebt werden, dabei solltest du darauf achten das keine Falten entstehen. Lege das Ei für 2 bis 3 Stunde zum trocknen an die Seite.

Schritt 4:

Bevor du anfängst dein Foto mit dem Schwamm oder Lappen zu befeuchten, sei dir sicher das der Leim gut getrocknet ist. Nun fängst du an, vorsichtig das Trägerpapier von dem Ei zu rubbeln bis dein Foto klar sichtbar ist.

Schritt 5:

Die fertigen Eier kannst du noch zusätzlich personalisieren mit Farbe, Stiften und Glitzersteinchen.

Die beschmückten Eier machen sich super als Osterdeko und als Geschenk für die Familie!

Viel Spaß beim Basteln und euch ein wunderschönes Osterfest.