Katrin Hegewald

– Fotografin aus Leidenschaft in Dresden und Umgebung.

Fast 16 Jahre ist es nun schon her, dass ich meinen Traum verwirklichte. Durch eine Ausbildung zur Fotografin habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemachte. Fotografie ist mehr als ein Beruf: Sie ist Berufung und tägliche Freude. Sie ist mein Leben! Bereits zu Schulzeiten widmete ich jedes freie Projekt der Fotografie. So habe ich eine geschichtliche Arbeit über die Fotografie-Historie verfasst und meinen Kunstlehrer während des Abiturs mit Entwicklungstechniken & eigenen Kreationen sehr erstaunt. Über meine Blockaden im elterlichen Bad, kann meine Familie noch heute ein Lied singen, denn Stabibad & Entwicklungschemie brauchten Platz und viel Zeit!

Nach meinem Abitur habe ich meine Ausbildung zur Fotografin begonnen und erfolgreiche abgeschlossen. Im Anschluss habe ich in einem Dresdner Fotostudio weitere Erfahrungen sammeln dürfen.

2006 konnte ich mein eigenes Studio eröffnen.

Nach 10 Jahren Probe habe ich 2010 den besten Mann der Welt geheiratet.

Seit 2011 bin ich stolze Mama eines Sohnes und habe mich durch ihn auf Neugeborene und Kinder spezialisiert.

2014 wurde unsere Familie durch die Geburt unseres zweiten Sohnes komplettiert.

Jedes Jahr nehme ich an zahlreichen Seminaren und Workshops nationaler und internationaler Fotografen teil, um mich stets weiterzuentwickeln. Fotografien sind etwas Wunderbares und Einmaliges und ich freue mich, dass ihr die wertvollen Momente in eurem Leben mit mir teilt.

Mein Team

Achim Hegewald – ist der Mann hinter den Kulissen

Seine Verantwortungsbereiche: Schrauben, Bohren, Malen, Reparieren, Tapezieren, Sägen, Renovieren, Programmieren und überall helfen, wo es klemmt. Kurz gesagt: Der Mann für alle Fälle

Nachwuchsmitarbeiter: Fabian

Fabian ist fleißiger Mitarbeiter seit März 2011. Er ist unser Abenteurer, Spaßmacher und Quasselstrippe. Er ist für die Bespaßung und Unterhaltung unseres Teams zuständig. Durch seinen Bewegungsdrang ist er ebenfalls Zuständig für die Fitness des gesamten Teams. Derzeit macht er eine Weiterbildung in Zahl, Wort und Schrift in einer Dresdner Grundschule. Seine Ausbildung wird er voraussichtlich 2032 abgeschlossen haben.

Nachwuchsmitarbeiter: Florian

Florian ist fleißiger Mitarbeiter seit 2014. Er ist die süßeste Ablenkung und unser jüngster Mitarbeiter/Azubi. Er ist für das Umräumen im Laden und die Kindertauglichkeitstests unseres Inventars zuständig. Momentan ist er zur Kundenaquise in Dresdens Kindergärten und Spielplätzen unterwegs. Seine Ausbildung wird er voraussichtlich 2035 abgeschlossen haben.

Im Januar 2018 erhielt ich nun bereits zum zweiten mal vom bpp („bund professioneller portraitfotografen“) das Zertifikat mit 2 Sternen für eine überdurchschnittlich gut gestalterische und technische Qualität verliehen.

Brühl, 14. November 2013 – Die Fotografin Katrin Hegewald vom Fotostudio „die Fotogräfin“ aus Dresden hat bei den International Photographic Qualifications (IPQ) in der Kategorie Portrait die Auszeichnung “ International Photographer of High Performance“ IPQ Level 1 – erhalten.

Bereits zum sechsten Mal in der Geschichte der Interntional Photographic Qualifications fand die diesjährige Jurierung am 2. und 3. November 2013 in Köln statt. Die IPQ werden vom bund professioneller portraitfotografen (bpp) veranstaltet und bietet Berufsfotografen die Möglichkeit, Leistungsqualifikationen nach weltweit anerkannten Standards zu erzielen. Die Beurteilung der eingereichten Arbeiten erfolgt durch eine Jury aus international renomierten Fotografen und auf Basis von Bewertungsvorgaben, die bereits in vielen Ländern als Grundlage gelten.

Die fotografischen Arbeiten werden in den Kategorien „Portrait Photography“, „Wedding Photography“ und „Creative People Photography“ bewertet, wobei vier verschiedene Leistungsstufen erzielt werden können.

Katrin Hegewald – technisches Können trifft Kreativität

Katrin Hegewald wurde für ihre Portraitfotografie mit dem IPQ Level 1 als „International Photographer of High Performance“ (HPbpp) ausgezeichnet. Sowohl die technische Qualität als auch die Komposition ihrer Fotografie entsprechen einem gehobenen, international anerkannten Qualittätsniveau.

Die Juroren Eolo Perfido (IT), Padraic Deasy (IE) und Yvonne Zemke (DE) bewerteten unter dem Jury-Vorsitz von Henk van Kooten (NL) 26 Panels mit je 15 Bildern.