Brühl, 14. November 2013 – Die Fotografin Katrin Hegewald vom Fotostudio „die Fotogräfin“ aus Dresden hat bei den International Photographic Qualifications (IPQ) in der Kategorie Portrait die Auszeichnung “ International Photographer of High Performance“ IPQ Level 1 – erhalten.

Bereits zum sechsten Mal in der Geschichte der Interntional Photographic Qualifications fand die diesjährige Jurierung am 2. und 3. November 2013 in Köln statt. Die IPQ werden vom bund professioneller portraitfotografen (bpp) veranstaltet und bietet Berufsfotografen die Möglichkeit, Leistungsqualifikationen nach weltweit anerkannten Standards zu erzielen. Die Beurteilung der eingereichten Arbeiten erfolgt durch eine Jury aus international renomierten Fotografen und auf Basis von Bewertungsvorgaben, die bereits in vielen Ländern als Grundlage gelten.

Die fotografischen Arbeiten werden in den Kategorien „Portrait Photography“, „Wedding Photography“ und „Creative People Photography“ bewertet, wobei vier verschiedene Leistungsstufen erzielt werden können.

Katrin Hegewald – technisches Können trifft Kreativität

Katrin Hegewald wurde für ihre Portraitfotografie mit dem IPQ Level 1 als „International Photographer of High Performance“ (HPbpp) ausgezeichnet. Sowohl die technische Qualität als auch die Komposition ihrer Fotografie entsprechen einem gehobenen, international anerkannten Qualittätsniveau.

Die Juroren Eolo Perfido (IT), Padraic Deasy (IE) und Yvonne Zemke (DE) bewerteten unter dem Jury-Vorsitz von Henk van Kooten (NL) 26 Panels mit je 15 Bildern.

 


Im Januar 2018 erhielt ich nun bereits zum zweiten mal vom bpp („bund professioneller portraitfotografen“) das Zertifikat mit 2 Sternen für eine überdurchschnittlich gut gestalterische und technische Qualität verliehen.