Einmalige Newbornfotos in Dresden und Umgebung

 

Kostbar, neu und viel zu schnell vorüber sind diese ersten Tage mit eurem Baby. So lange auf diesen Moment gewartet und nun endlich dürfte ihr die Momente gemeinsam genießen. Wie ein Wunder liegt nun ein zartes, kleines Baby in euren Armen. Vollkommen, Einzigartig und manchmal unbegreiflich ist dieses Wunder.

Nur wenige Tage sind Babys so klein, zart und „geknautscht“ und schon nach wenigen Tagen passen Sie nicht mehr auf eure Hand, sind putz munter und entdecken die Welt und ihren eigenen Willen.

Diese aufregende und emotionale Zeit halte ich für euch mit meinen liebevollen und natürlichen Aufnahmen fest.

 

Da diese Newbornaufnahmen idealerweise in den ersten 5-10 Lebenstagen entstehen und der Geburtstermin nicht planbar ist, ist es wichtig mich frühzeitig vor der Geburt für eurer Fotoshooting zu buchen. Mit der Buchung notiere ich mir euren Entbindungstermin. Einen Tag nach der Geburt vereinbare ich dann mit euch den genauen Fototermin in meinem Fotostudio in Dresden-Niedersedlitz. Schickt mir gerne eine Buchungsanfrage.

Mutter Natur
Fotograf Newborn Dresden

Häufig gestellte Fragen

Wann findet das Neugeborenen Shooting statt?

Neugeborene Babys fotografiere ich idealerweise innerhalb der ersten 5-10 Lebenstage und in den Morgenstunden meist gegen 9 Uhr. In dieser Zeit schläft ihr Baby meist sehr viel, und ist noch genauso süß zusammengekuschelt, wie das Baby es aus Mamas Bauch gewöhnt ist. Die ersten längeren Wachphasen zeigen sich meist am Nachmittag und je älter das Baby ist, desto munterer ist es. Es streckt seine Arme und Beine von sich und will die Welt entdecken und erleben. Die Zeit für diese kuschel-Schlaf-Fotos ist dann mit 2-3 Wochen schon wieder vorbei. Wobei natürlich es keinen festen Stichtag gibt, denn jedes Kind ist anders. Das eine Baby ist schon mit 8 Tagen eher munter unterwegs und ein anderes verschläft auch mit 16 Tagen noch den ganzen Tag.

Wie lange dauert das Shooting?

Das Shooting dauert im Durchschnitt 3 Stunden. Manchmal haben wir nach 2 Stunden bereits alles fotografiert und manchmal brauchen wir auch 4 Stunden. Plant an diesem Tag keine weiteren Termine, denn was wir wann machen entscheidet ganz alleine euer Baby. Nur mit einem entspannten Baby entstehen entspannte Aufnahmen. Das Wohlbefinden eures Babys steht bei mir immer an erster Stelle. Es ist genügend Zeit zum stillen, füttern, windeln und kuscheln eingeplant und Ruckzuck sind drei Stunden um. Ich habe keinen Zeitdruck und ihr seid auch entspannter, wenn ihr einen freien Kopf für diesen Tag habt. Auch diese Gelassenheit überträgt sich auf euer Baby. Ich empfehle auch den Nachmittag ohne Termine und Verpflichtungen mit viel Kuscheln und ausruhen zu verbringen, denn euer erster Ausflug ist meist was Besonderes und Aufregendes.

Müssen wir etwas mitbringen?

Jein. Ich habe mein Studio speziell auf die Kleinsten eingerichtet. In meiner Wickelkommode mit Heizstrahler befinden sich Windeln, Wickelunterlagen und Feuchttücher. Ein Stillkissen ist genauso vorhanden wie Wasser und Tee für Mama und Papa. Eine große Auswahl an Accessoires wie Decken, Körbchen, Tücher, Haarbänder und Mützen steht uns zur Verfügung und sind immer farblich aufeinander abgestimmt. Ihr müsste also nichts mitbringen außer Euch, euer Baby und Nahrung für Baby UND Mama. Ihr könnt also ganz entspannt den Vormittag und das Shooting bei mir genießen.

Wo findet das Shooting statt?

Das Fotoshooting finden in meinem Fotostudio in Dresden-Niedersedlitz statt. Hier habe ich alles was benötigt wird griffbereit und wir haben eine große Auswahl an Accessoires immer griffbereit. Über die A4, B170 und die S-Bahn ist es von überall in Dresden, Heidenau, Pirna und Umgebung gut erreichbar und dennoch mitten im Wohngebiet ruhig gelegen.

Was machen wir, wenn unser Baby nicht schlafen will?

Habt Vertrauen! Habt Vertrauen in euch, in euer Baby UND in mich! Die Babys schlafen irgendwann ein, dir frage ist nur wann. Die einen sind dauermüde und bekommen selbst das Ausziehen nicht mit. Die meisten werden beim ausziehen erstmal munter und brauchen gerade am Anfang ein wenig länger. Genau diese zeit verbringen wir mit Stillen oder Füttern, kuscheln und schaukeln. Wichtig ist einfach nur, dass sich euer Baby wohlfühlt. Wenn es wach und zufrieden ist können wir auch versuchen ein paar Wachbilder einzufangen. Sollte wir einen ganz schlechten Tag erwischt haben, biete ich euch Selbstverständlich einen Ersatztermin aber aber ich darf euch sage, dies brauchte ich in meinem mittlerweile 12 Jahren Selbstständigkeit noch kein einziges mal!

Wie geht es nach dem Shooting weiter?

Nach dem Shooting sortiere und bearbeite ich eure Bilder vor. Ca. 2 Wochen nach unserem Fototermin könnt ihr euch eure Bilder bei einer persönlichen Bildpräsentation anschauen und. Zu diesem Termin wählt ihr euer Lieblingsprodukt aus, welches ihr noch nach Jahren anschauen und an diese einmalige Zeit erinnern könnt, egal ob als Wandbild oder Familienalbum. Ich habe zahlreiche Musterprodukte bei mir im Studio.  Nun bekommen eure Bilder und Produkte den letzten Feinschliff und gehen in Produktion. Ca. 2-4 Wochen später sind diese dann zur Abholung bereit.

Wann sollten wir uns wegen der Buchung bei dir melden?

Sobald ihr euch entschieden habt, dass ich eure Newbornaufnahmen machen darf, könnt ihr euch bei mir melden. Spätestens im letzten Schwangerschaftsdrittel solltet ihr euer Fotoshooting buchen, denn ich kann immer nur 2 Entbindungstermine pro Woche annehmen, damit ich einfach genügend Zeit für euch habe. Den eigentlichen Termin vereinbaren wir dann erst einen Tag nach der Geburt.

Wenn euer Baby schon geboren ist, dann meldet euch ganz fix. Manchmal bummelt eines meiner Babys oder kam schon ein paar Wochen eher. In diesem Fall gibt es manchmal auch kurzfristig die Möglichkeit für eine Buchung. Einen Versuch ist es aufjedenfall wert. Zögert bitte nicht mich zu fragen.

Habt Ihr noch mehr Fragen?

Kontaktiert mich gerne. Gerne beantworte ich alle Fragen und ich freue mich darauf, euch kennenzulernen!